Impressum / Datenschutz

Share

Herausgeber

Stiftung Folsäure Schweiz
Garten­strasse 2
Postfach
CH-6302 Zug
+41 41 747 21 80
stiftung-folsäure.ch

Konzept und Design

Konzept und Projekt­leitung: Madonna-Kommu­ni­kation
UX und Design: Madonna-Kommu­ni­kation
Illus­tration: Pascal Staub
Redaktion: Urs Zwyssig mit Hilfe von Prof. Dr. med. Kurt Baerlocher
Übersetzung: versions.ch, marco­gehring.com
Coding, Animation: Digitales Handwerk

  • Allge­meiner Hinweis

    Gestützt auf Artikel 13 der schwei­ze­rischen Bundes­ver­fassung und den daten­schutz­recht­lichen Bestim­mungen des Bundes (Daten­schutz­gesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privat­sphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persön­lichen Daten. Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persön­lichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre perso­nen­be­zogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetz­lichen Daten­schutz­vor­schriften sowie dieser Daten­schutz­er­klärung.

    In Zusam­men­arbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, die Daten­banken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen.

    Wir weisen darauf hin, dass die Daten­über­tragung im Internet (z.B. bei der Kommu­ni­kation per E-Mail) Sicher­heits­lücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

    Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verar­beitung und Nutzung von Daten gemäss der nachfol­genden Beschreibung einver­standen. Diese Website kann grund­sätzlich ohne Regis­trierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufge­rufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statis­tischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmit­telbar auf Ihre Person bezogen werden. Perso­nen­be­zogene Daten, insbe­sondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwil­ligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

  • Bearbeitung von Perso­nendaten

    Perso­nendaten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Eine betroffene Person ist eine Person, über die Perso­nendaten bearbeitet werden. Bearbeiten umfasst jeden Umgang mit Perso­nendaten, unabhängig von den angewandten Mitteln und Verfahren, insbe­sondere das Aufbe­wahren, Bekanntgeben, Beschaffen, Löschen, Speichern, Verändern, Vernichten und Verwenden von Perso­nendaten.

    Wir bearbeiten Perso­nendaten im Einklang mit dem schwei­ze­rischen Daten­schutzrecht. Im Übrigen bearbeiten wir – soweit und sofern die EU-DSGVO anwendbar ist – Perso­nendaten gemäss folgenden Rechts­grundlagen im Zusam­menhang mit Art. 6 Abs. 1 DSGVO:

    • lit. a) Bearbeitung von Personendaten mit Einwilligung der betroffenen Person.
    • lit. b) Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person sowie zur Durchführung entsprechender vorvertraglicher Massnahmen.
    • lit. c) Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir gemäss allenfalls anwendbarem Recht der EU oder gemäss allenfalls anwendbarem Recht eines Landes, in dem die DSGVO ganz oder teilweise anwendbar ist, unterliegen.
    • lit. d) Bearbeitung von Personendaten um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen.
    • lit. f) Bearbeitung von Personendaten um die berechtigten Interessen von uns oder von Dritten zu wahren, sofern nicht die Grundfreiheiten und Grundrechte sowie Interessen der betroffenen Person überwiegen. Berechtigte Interessen sind insbesondere unser betriebswirtschaftliches Interesse, unsere Website bereitstellen zu können, die Informationssicherheit, die Durchsetzung von eigenen rechtlichen Ansprüchen und die Einhaltung von schweizerischem Recht.

    Wir bearbeiten Perso­nendaten für jene Dauer, die für den jeweiligen Zweck oder die jeweiligen Zwecke erfor­derlich ist. Bei länger dauernden Aufbe­wah­rungs­pflichten aufgrund von gesetz­lichen und sonstigen Pflichten, denen wir unter­liegen, schränken wir die Bearbeitung entsprechend ein.

  • Daten­schutz­er­klärung für Cookies

    Diese Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezi­fische, auf den Nutzer bezogene Infor­ma­tionen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermög­lichen es, insbe­sondere Nutzungs­häu­figkeit und Nutzer­anzahl der Seiten zu ermitteln, Verhal­tens­weisen der Seiten­nutzung zu analy­sieren, aber auch unser Angebot kunden­freund­licher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seiten­besuch wieder aufgerufen werden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Inter­net­browser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert.

    Ein genereller Wider­spruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Online­mar­keting einge­setzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-ameri­ka­nische Seite http://​www.aboutads.info/​choices/ oder die EU-Seite http://​www.youron­linechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstel­lungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebe­nenfalls nicht alle Funktionen dieses Online­an­gebotes genutzt werden können.

  • Daten­schutz­er­klärung für SSL-/​TLS-Verschlüs­selung

    Diese Website nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertrau­licher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seiten­be­treiber senden, eine SSL-/​TLS-Verschlüs­selung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" ​auf "https://" ​wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

    Wenn die SSL bzw. TLS Verschlüs­selung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

  • Daten­schutz­er­klärung für Server-Log-Files

    Der Provider dieser Website erhebt und speichert automatisch Infor­ma­tionen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

    • Browsertyp und Browserversion
    • verwendetes Betriebssystem
    • Referrer URL
    • Hostname des zugreifenden Rechners
    • Uhrzeit der Serveranfrage

    Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusam­men­führung dieser Daten mit anderen Daten­quellen wird nicht vorge­nommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zuprüfen, wenn uns konkrete Anhalts­punkte für eine rechts­widrige Nutzung bekannt werden.

  • Daten­schutz­er­klärung für Newslet­terdaten

    Wenn Sie den auf dieser Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Infor­ma­tionen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einver­standen sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschliesslich für den Versand der angefor­derten Infor­ma­tionen und geben sie nicht an Dritte weiter.

    Die erteilte Einwil­ligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den «Austragen-Link» im Newsletter.

  • Rechte betroffener Personen

    Recht auf Bestä­tigung

    Jede betroffene Person hat das Recht, vom Betreiber der Website eine Bestä­tigung darüber zu verlangen, ob betroffene Personen betreffende, perso­nen­be­zogene Daten verar­beitet werden. Möchten Sie dieses Bestä­ti­gungsrecht in Anspruch nehmen, können Sie sich hierzu jederzeit an den Daten­schutz­be­auf­tragten wenden.


    Recht auf Auskunft

    Jede von der Verar­beitung betroffene Person mit perso­nen­be­zogenen Daten hat das Recht, jederzeit vom Betreiber dieser Website unent­geltliche Auskunft über die zu seiner Person gespei­cherten perso­nen­be­zogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner kann gegebe­nenfalls über folgende Infor­ma­tionen Auskunft gegeben werden:

    • die Verarbeitungszwecke
    • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
    • die Empfänger, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden
    • falls möglich, die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
    • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
    • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
    • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten

    Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob perso­nen­be­zogene Daten an ein Drittland oder an eine inter­na­tionale Organi­sation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusam­menhang mit der übermittlung zu erhalten.

    Möchten Sie dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, können Sie sich hierzu jederzeit an unseren Daten­schutz­be­auf­tragten wenden.


    Recht auf Berich­tigung

    Jede von der Verar­beitung perso­nen­be­zogener Daten betroffene Person hat das Recht, die unver­zügliche Berich­tigung sie betref­fender unrichtiger perso­nen­be­zogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berück­sich­tigung der Zwecke der Verar­beitung, die Vervoll­stän­digung unvoll­ständiger perso­nen­be­zogener Daten - auch mittels einer ergän­zenden Erklärung - zu verlangen.

    Möchten Sie dieses Berich­ti­gungsrecht in Anspruch nehmen, können Sie sich hierzu jederzeit an unseren Daten­schutz­be­auf­tragten wenden.


    Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

    Jede von der Verar­beitung perso­nen­be­zogener Daten betroffene Person hat das Recht, von dem Verant­wort­lichen dieser Website zu verlangen, dass die sie betref­fenden perso­nen­be­zogenen Daten unver­züglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verar­beitung nicht erfor­derlich ist:

    • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind
    • Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
    • Die betroffene Person legt aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt im Falle von Direktwerbung und damit verbundenem Profiling Widerspruch gegen die Verarbeitung ein
    • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmässig verarbeitet
    • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt
    • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft, die einem Kind direkt gemacht wurden, erhoben

    Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und Sie die Löschung von perso­nen­be­zogenen Daten, die beimBe­treiber dieser Website gespeichert sind, veran­lassen möchten, können Sie sich hierzu jederzeit an unseren Daten­schutz­be­auf­tragten wenden. Der Daten­schutz­be­auf­tragte dieser Website wird veran­lassen, dass dem Lösch­ver­langen unver­züglich nachge­kommen wird.


    Recht auf Einschränkung der Verar­beitung

    Jede von der Verar­beitung perso­nen­be­zogener Daten betroffene Person hat das Recht, von dem Verant­wort­lichen dieser Website die Einschränkung der Verar­beitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraus­set­zungen gegeben ist:

    • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen
    • Die Verarbeitung ist unrechtmässig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten
    • Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
    • Die betroffene Person hat aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen

    Sofern eine der oben genannten Voraus­set­zungen gegeben ist Sie die Einschränkung von perso­nen­be­zogenen Daten, die beim Betreiber dieser Website gespeichert sind, verlangen möchten, können Sie sich hierzu jederzeit an unseren Daten­schutz­be­auf­tragten wenden. Der Daten­schutz­be­auf­tragte dieser Website wird die Einschränkung der Verar­beitung veran­lassen.


    Recht auf Daten­über­trag­barkeit

    Jede von der Verar­beitung perso­nen­be­zogener Daten betroffene Person hat das Recht, die sie betref­fenden perso­nen­be­zogenen Daten in einem struk­tu­rierten, gängigen und maschi­nen­lesbaren Format zu erhalten. Sie hat ausserdem das Recht, dass diese Daten bei Vorliegen der gesetz­lichen Voraus­set­zungen einem anderen Verant­wort­lichen übermittelt werden.

    Ferner hat die betroffene Person das Recht, zu erwirken, dass die perso­nen­be­zogenen Daten direkt von einem Verant­wort­lichen an einen anderen Verant­wort­lichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beein­trächtigt werden.

    Zur Geltend­machung des Rechts auf Daten­über­trag­barkeit können Sie sich jederzeit an den vom Betreiber dieser Website bestellten Daten­schutz­be­auf­tragten wenden.


    Recht auf Wider­spruch

    Jede von der Verar­beitung perso­nen­be­zogener Daten betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verar­beitung sie betref­fender perso­nen­be­zogener Daten, Wider­spruch einzulegen.

    Der Betreiber dieser Website verar­beitet die perso­nen­be­zogenen Daten im Falle des Wider­spruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutz­würdige Gründe für die Verar­beitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder wenn die Verar­beitung der Geltend­machung, Ausübung oder Vertei­digung von Rechts­an­sprüchen dient.

    Zur Ausübung des Rechts auf Wider­spruch können Sie sich direkt an den Daten­schutz­be­auf­tragten dieser Website wenden.


    Recht auf Widerruf einer daten­schutz­recht­lichen Einwil­ligung

    Jede von der Verar­beitung perso­nen­be­zogener Daten betroffene Person hat das Recht, eine abgegebene Einwil­ligung zur Verar­beitung perso­nen­be­zogener Daten jederzeit zu widerrufen.

    Möchten Sie Ihr Recht auf Widerruf einer Einwil­ligung geltend machen, können Sie sich hierzu jederzeit an unseren Daten­schutz­be­auf­tragten wenden.

  • Daten­schutz­er­klärung für Wider­spruch Werbe-Mails

    Der Nutzung von im Rahmen der Impres­s­ums­pflicht veröf­fent­lichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angefor­derter Werbung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­rialien wird hiermit wider­sprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unver­langten Zusendung von Werbein­for­ma­tionen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

  • Daten­schutz­er­klärung für Google Analytics

    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webana­ly­se­dienst der Google Ireland Limited. Wenn der Verant­wortliche für die Daten­ver­ar­beitung auf dieser Website ausserhalb des Europäischen Wirtschafts­raumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Daten­ver­ar­beitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend «Google» genannt.

    Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer inter­es­santer ausge­stalten. Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräte­über­greifende Analyse von Besucher­strömen, die über eine User-ID durch­geführt wird. Sofern Sie über ein Google-Benut­zerkonto verfügen, können Sie in den dortigen Einstel­lungen unter «Meine Daten», «persönliche Daten» die geräte­über­greifende Analyse Ihrer Nutzung deakti­vieren.

    Rechts­grundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusam­men­geführt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code «_anony­mizeIp();» erweitert wurde, um eine anony­mi­sierte Erfassung von IP-Adressen zu gewähr­leisten. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiter­ver­ar­beitet, eine Perso­nen­be­zieh­barkeit kann damit ausge­schlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Perso­nenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausge­schlossen und die perso­nen­be­zogenen Daten damit umgehend gelöscht.

    Nur in Ausnah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Infor­ma­tionen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszu­werten, um Reports über die Websiten­ak­ti­vitäten zusam­men­zu­stellen und um weitere mit der Websiten­nutzung und der Inter­net­nutzung verbundene Dienst­leis­tungen gegenüber dem Websiten­be­treiber zu erbringen. Für die Ausnah­mefälle, in denen perso­nen­be­zogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unter­worfen, https://​www.priva­cy­shield.gov/​EU-US-Framework.

    Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Infor­ma­tionen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entspre­chende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebe­nenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollum­fänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verar­beitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herun­terladen und instal­lieren: Google Analytics deakti­vieren.

    Ausserdem können Sie die Nutzung von Google Analytics auch verhindern, indem sie auf diesen Link klicken: Google Analytics deakti­vieren. Hierdurch wird ein sog. opt-out Cookie auf ihrem Daten­träger gespeichert, der die Verar­beitung perso­nen­be­zogener Daten durch Google Analytics verhindert. Bitte beachten Sie, dass bei einem Löschen sämtlicher Cookies auf Ihrem Endgerät auch diese Opt-out-Cookies gelöscht werden, d.h., dass Sie erneut die Opt-out-Cookies setzen müssen, wenn Sie weiterhin diese Form der Daten­er­hebung verhindern wollen. Die Opt-out-Cookies sind pro Browser und Rechner/​Endgerät gesetzt und müssen daher für jeden Browser, Rechner oder anderes Endgerät gesondert aktiviert werden.

  • Newsletter - Mailchimp

    Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versand­dienst­leisters 'Mail­Chimp', einer Newslet­ter­ver­sand­plattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Daten­schutz­be­stim­mungen des Versand­dienst­leisters können Sie hier einsehen. The Rocket Science Group LLC d/​b/​a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zerti­fiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Daten­schutz­niveau einzu­halten (Priva­cy­Shield). Der Versand­dienst­leister wird auf Grundlage unserer berech­tigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftrags­ver­ar­bei­tungs­ver­trages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

    Der Versand­dienst­leister kann die Daten der Empfänger in pseud­onymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbes­serung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statis­tische Zwecke verwenden. Der Versand­dienst­leister nutzt die Daten unserer Newslet­ter­emp­fänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiter­zugeben.

  • Urheber­rechte

    Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website, gehören ausschliesslich dem Betreiber dieser Website oder den speziell genannten Rechte­inhabern. Für die Repro­duktion von sämtlichen Dateien, ist die schriftliche Zustimmung des Urheber­rechts­trägers im Voraus einzuholen.

    Wer ohne Einwil­ligung des jeweiligen Rechte­inhabers eine Urheber­rechts­ver­letzung begeht, kann sich strafbar und allenfalls schaden­er­satz­pflichtig machen.

  • Allge­meiner Haftungs­aus­schluss

    Alle Angaben unseres Inter­net­an­gebotes wurden sorgfältig geprüft. Wir bemühen uns, unser Infor­ma­ti­ons­angebot aktuell, inhaltlich richtig und vollständig anzubieten. Trotzdem kann das Auftreten von Fehlern nicht völlig ausge­schlossen werden, womit wir keine Garantie für Vollstän­digkeit, Richtigkeit und Aktualität von Infor­ma­tionen auch journa­listisch-redak­tio­neller Art übernehmen können. Haftungs­an­sprüche aus Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung der angebotenen Infor­ma­tionen verursacht wurden, sind ausge­schlossen, sofern kein nachweislich vorsätz­liches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

    Der Herausgeber kann nach eigenem Ermessen und ohne Ankün­digung Texte verändern oder löschen und ist nicht verpflichtet, Inhalte dieser Website zu aktua­li­sieren. Die Benutzung bzw. der Zugang zu dieser Website geschieht auf eigene Gefahr des Besuchers. Der Herausgeber, seine Auftraggeber oder Partner sind nicht verant­wortlich für Schäden, wie direkte, indirekte, zufällige, vorab konkret zu bestimmende oder Folge­schäden, die angeblich durch den Besuch dieser Website entstanden sind und übernehmen hierfür folglich keine Haftung.

    Der Herausgeber übernimmt ebenfalls keine Verant­wortung und Haftung für die Inhalte und die Verfüg­barkeit von Website Dritter, die über externe Links dieser Website erreichbar sind. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verant­wortlich. Der Herausgeber distanziert sich damit ausdrücklich von allen Inhalten Dritter, die mögli­cherweise straf- oder haftungs­rechtlich relevant sind oder gegen die guten Sitten verstossen.

  • Änderungen

    Wir können diese Daten­schutz­er­klärung jederzeit ohne Voran­kün­digung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publi­zierte Fassung. Soweit die Daten­schutz­er­klärung Teil einer Verein­barung mit Ihnen ist, werden wir Sie im Falle einer Aktua­li­sierung über die Änderung per E-Mail oder auf andere geeignete Weise infor­mieren.

  • Fragen an den Daten­schutz­be­auf­tragten

    Wenn Sie Fragen zum Daten­schutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Daten­schutz zu Beginn der Daten­schutz­er­klärung aufge­führten, verant­wort­lichen Person in unserer Organi­sation.

Zug, 14.09.2020
Quelle: Swiss­Anwalt